Mechanische Verhütung mit der Kupferkette


Gynefix im UterusDie KupferketteGyneFix ist gehört auch zu den mechanischen Verhütungsmethoden für die Frau. Die Kupferkette ist eine Weiterentwicklung der herkömmlichen Kupferspirale. Die GyneFix wird in die Gebärmutter der Frau eingesetzt und wirkt dort für 5 Jahre verhütend. Mit der GyneFix Kupferkette wollte der Erfinder Dr. Wildemeersch eine flexible, Langzeit-Verhütung mit hoher Sicherheit und geringen Nebenwirkungen entwickeln.
Junge Frauen, die noch keine Geburt hinter sich haben, genauso wie junge Mädchen waren bis zur Realisierung der KupferketteGyneFix häufig gezwungen die Antibabypille und das Kondom zu benutzen, da ihre Gebärmutter zu klein für eine Spirale war. Einnahmefehler und Anwendungsfehler dieser herkömmlichen Verhütungsmethoden führen nicht selten zu ungewollten Schwangerschaften. Die Sicherheit der Pille ist zwar sehr hoch, die fehlerfreie Anwendung im Alltag scheint jedoch schwieriger zu sein. Besonders junge Frauen sind damit oft überfordert.
Ungewollte Schwangerschaften durch Einnahme- und Anwendungsfehler sind mit der KupferketteGyneFix theoretisch unmöglich. Sie zählt zu den sehr sicheren Verhütungsmethoden, ihr Pearl-Index liegt zwischen 0,1 - 0,5.


Kupferkette vs. Kupferspirale

Jede Frau ist anders und individuell. Genau wie sie selbst, so variieren auch Größe und Form ihrer Gebärmutter. Die herkömmliche Spirale hat ein starres Gerüst in einer einheitlichen Größe. Diese passt häufig nicht in die Gebärmutter und der Körper versucht sich dagegen zu wehren und den Fremdkörper auszustoßen. Zahlreiche Nebenwirkungen wie starke Blutungen und Schmerzen sind die Folge. Fehlstellungen durch Verrutschen oder Teil-Ausstoßung sind zudem nicht nur schmerzhaft sondern reduzieren gleichzeitig die Sicherheit der Verhütung. Die Kupferkette ist im Vergleich sehr klein, biegsam und sie passt sich jeder Gebärmutter an.Kupferkette


Einsetzen der GyneFix Kupferkette

Die Kupferkette bedient sich einer speziellen Einlagetechnik mit Besonderheiten. Nicht jeder Frauenarzt kennt die GyneFixKupferkette und kann sie einsetzen. Frauen, die an der GyneFixKupferkette interessiert sind können hier einen erfahrenen GyneFix-Arzt in ihrer Nähe finden. Der Preis liegt bei durchschnittlich 300 Euro bei einer Tragedauer von 5 Jahren.

 

 

________

Bilder mit freundlicher Bereitstellung von GyneFix: www.verhueten-gynefix.de

Banner Tee für Liebende

Go to Top
JSN Epic 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework